Deutsche Übersetzung der Guiding Principles

Die Cryptoparty ist eine dezentrale, weltweite Initiative, um die wichtigstens Verschlüsselungsprogramme und die dahinter stehenden Konzepte einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Cryptoparties sind

  • frei zugänglich
  • öffentlich
  • kommerziell und politisch ungebunden
  • gegen jede Art sexualisierter Gewalt und Diskriminierung.

Alle, die sich mit diesen Grundwerten einverstanden erklären, sind eingeladen. Es wäre schön, wenn Sie wissen, wie man einen Computer anschaltet (obwohl auch das nicht unbedingt nötig ist) und das Gerät mitbringen.

Seid großartig

Gegenseitige Wertschätzung ist ein Grundprinzip der Cryptoparty. Die Wikipedia benutzt eine ähnliche Regel und nennt sie die “grundlegende Regel aller sozialer Lebensräume. jede andere Regel gegenseitigen Umgangs ist ein Spezialfall”. Anders als die Wikipedia wählt die Cryptoparty den positiven Ansatz und vermeidet eine Rangliste der Unzahl möglicher Spezialfälle. “Seid großartig zueinander” reicht.

Wer macht, hat recht

Um großartige Dinge auf einer Cryptoparty zu leisten, braucht man keine Erlaubnis oder eine offizielle Konsensentscheidung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Vorhaben etwas taugt, fragen Sie einfach Andere nach ihrer Meinung.

Sudo-Leitung

Einzelpersonen können die Leitung über spezifische Projekte übernehmen. Wir nennen das “Sudo-Leitung” nach dem Unix-Kommando sudo, das einer normalen Nutzerin erlaubt, ein spezifisches Kommando mit erweiterten Privilegien auszuführen. Anders gesagt: Wenn Sie wollen, dass die Cryptoparty etwas Bestimmtes erledigt, fangen Sie selbst an, es zu erledigen. Je nach Gelegenheit kann jemand die Sudo-Leitung beim Erstellen einer Anleitung, beim Reparieren des WLANs, beim Aktualisieren des Wikis oder der Organisation der nächsten Cryptoparty übernehmen.

Grammatik für Aktivistinnen: "Man müsste" ist ein unzulässiger Satzanfang. Korrekt muss er lauten: "Ich werde"

Keine Übergriffe

Die Cryptoparty hat die Aufgabe, allen Teilnehmenden ein Umfeld frei von Übergriffen zu bieten, unabhängig von Geschlecht, sexueller Ausrichtung, Einschränkung, äußerlichem Erscheinen, Körpergröße, Rasse, Religion oder technischen Fähigkeiten.

Unter Übergriffen verstehen wir

  • verletzende oder beleidigende Bemerkungen
  • absichtliche Erniedrigung
  • direkte oder indirekte Drohungen
  • Nachstellungen und Aufdringlichkeiten
  • Verfolgung
  • unangemessenen Körperkontakt
  • unerwünschte sexuelle Aufmerksamkeit

Wenn Sie gebeten werden, übergriffiges Verhalten zu unterlassen, müssen Sie sofort reagieren. Wer sich nicht daran hält, wird der Veranstaltung verwiesen und kann dauerhaft von künftigen Cryptoparties ausgeschlossen werden.

So einfach wie möglich

Cryptoparties versuchen, Verschlüsselung in die breite Öffentlichkeit zu bringen. Beispiele können gar nicht auf zu einfachem technischen Niveau sein. Unsere Hauptzielgruppe sind Teilnehmende mit nur sehr geringen Computerkenntnissen. Natürlich sind Geeks und Nerds ebenfalls willkommen. Am Ende sollen alle Besucherinnen mit einem funktionierenden Satz an Verschlüsselungswerkzeugen auf ihrem Computer nach hause gehen. Es gibt keine klare Trennlinie zwischen Lehrerin und Schülerin. Wann immer Sie glauben, sie könnten etwas Sinnvolles beitragen, fangen Sie einfach damit an. Es gibt Menschen, die nicht einmal wissen, was “Verschlüsselung” oder “Prüfsumme” bedeutet. Finden sie das nicht lächerlich. Diese Menschen wissen dafür andere Dinge besser als Sie. Ermüden Sie Ihr Publikum nicht mit länglichen Ausschweifungen. Stellen Sie sicher, dass man Sie versteht. Ermuntern Sie zu Fragen. Wenn man Sie nicht versteht, hat nicht Ihr Publikum versagt, sondern Sie.